Flugplatz
die letzten 5 News
Seitenstatistik
Anfahrtsbeschreibung

Aus Richtung Berlin

Aus Richtung Berlin kommend, auf der B5 fahrend, erreicht man den Ort Friesack. In diesem Ort biegt man links ab und folgt der Ausschilderung nach Rhinow und bewegt sich dabei auf der L 17. Nachdem man den Ort Kleßen passiert hat, wird man nach Stölln gelangen. Kurz hinter dem Ortseingangsschild liegt auf der linken Seite das Gehöft des Flugsportvereins. Biegt man hinter diesem links in die Straße „Am Gollenberg“ ein, so kommt man zu dem Eingang des Vereinsgeländes auf der linken Seite. Möchte man weiter zum Flugplatz, kann man einerseits die Straße „Am Gollenberg“ bis zu deren Ende hoch fahren, das Auto auf dem großen Parkplatz abstellen und zu Fuß über den Berg zum Flugplatz laufen. Der Fußmarsch hat dann eine Länge von etwa 1,5 Kilometern. Andererseits ist es auch möglich die L 17 nach Passieren des Gehöftes weiterzufahren bis in der Ortsmitte die Hauptstraße einen scharfen Rechtsknick beschreibt. Dort verlässt man die Hauptstraße nach links und folgt dem Weg bis zum Ende der Ortschaft Stölln. Etwa einen Kilometer hinter dem Ortsausgangsschild erblickt man auf der linken Seite den Flugplatz.

Aus Richtung Hamburg und Rostock

Kommt man von der A19, so verlässt man diese günstigstenfalls an der Ausfahrt „Herzsprung“ und folgt von da an immer der Hauptstraße bis zu der Ortschaft Wusterhausen. Hinter dieser hat man die Möglichkeit weiter geradeaus bis nach Friesack zu fahren (dann weiter, wie in der Beschreibung „Aus Richtung Berlin“) oder rechts auf die B102 abzubiegen, um der Beschilderung nach Neustadt (Dosse) zu folgen. In jenem Ort folgt man dann den Schildern, die nach Rhinow weisen. Kurz bevor man Rhinow erreicht (etwa 800 Meter), biegt man von der B102 ab, um dem Schild nach Stölln folgend, dort nach etwa einem Kilometer anzugelangen. Man erreicht auf der Hauptstraße den scharfen Linksknick (siehe Beschreibung „Aus Richtung Berlin“). Folgt man an dieser Stelle dem Verlauf der Hauptstraße, erreicht man das Gehöft des Vereins. Biegt man jedoch rechts an diesem „Knick“ ab, gelangt man zum Flugplatz (wie in „Aus Richtung Berlin“ beschrieben).

Aus Richtung Rathenow

In Rathenow muss man den Schildern nach Rhinow, Neustadt (Dosse) bzw. Kyritz folgen. Nach dem man auf der B102 fahrend die Orte Albertsheim und Hohennauen passiert hat, gelang man irgendwann nach Rhinow. Fährt man auf der Hauptstraße komplett durch den Ort und auf der anderen Seite wieder hinaus, so erricht man die Stelle, wo ein Schild die Richtung nach Stölln weist (siehe „Aus Richtung Hamburg oder Rostock“).

Von der A2

Möchte oder muss man über die A2 nach Stölln gelangen, so muss man über Rathenow fahren. Je nach Position auf der A2 ist es sinnvoll einen bestimmten Weg nach Rathenow zu wählen. Von Osten über Brandenburg, von Westen über Stendal oder Genthin.

Karte


© 2009-2017 by FSV "Otto Lilienthal" Stölln/Rhinow e.V. ··· No reproduction or republication without written permission ··· done by sensimize | webseiten ··· IMPRESSUM